Mit großer Traurigkeit müssen wir Abschied nehmen von unserem Chef Günter Hildebrandt.
Unsere tiefe Verbundenheit gilt der Familie.
Wir sind für die wahre Flut der Anteilnahme sehr dankbar.

Seine Fürsorge und Anerkennung werden wir sehr vermissen.
Er war ein Fels in der Brandung.

Trotzdem und gerade auch in seinem Sinne wollen wir den Betrieb weiterführen.
Er hat uns sehr viel beigebracht. Das werden wir weitertragen.